Feeds:
Posts
Comments

In diesem informativen und umfassenden Artikel “Niebel und die Indianer”, erschienen am 20.6.2011 in der Zeit, kann man sich ein umfassendes Bild über die aktuelle deutsche Entwicklungspolitik machen. Wer nach dieser Lektüre das Gefühl hat, es ist Zeit etwas zu tun, dem sei die Online-Petition mit einem offenen Brief an Bundesminister Niebel ans Herz gelegt. Vielen Dank an ZooPal.org für diese Petition!

Sign the online petition for Germany’s financial participation in the Yasuni-ITT initiative!

Immer wieder taucht die Frage auf, was neben finanzieller Hilfe noch getan werden kann, um die Yasuni-Initiative zu unterstützen. Was JEDE/R von uns ganz einfach tun kann, ist es, ein Email an den Umweltminister zu schicken und die österreichische Politik an ihre Verantwortung für eine lebenswerte Welt zu erinnern. Folgenden Text bieten wir an, er kann natürlich gerne abgeändert werden:

An: buero.berlakovich@lebensministerium.at
Betreff: Yasuni-ITT Initiative “Lasst das Öl im Boden”

Sehr geehrter Herr Bundesminister Berlakovich,

als österreichische/r Staatsbürger/in bitte ich Sie, den Vorschlag Ecuador’s “Lasst das Öl im Boden” sowie die dazugehörige YASUNI-ITT Initiative zu unterstützen. Österreich kann sich mit der Unterstützung dieses Vorschlags als nachhaltig denkende und zukunftsorientierte Nation erweisen. Da Österreich ohnehin teure CO2-Zertifikate zukaufen muss, können wir doch unser Steuergeld dieser bahnbrechenden Idee zugute kommen lassen.

In der Dokumentation “Yasuni – two seconds of life” (Ecuador/Österreich/USA) sieht man deutlich, welche verheerenden Auswirkungen weitere Bohrungen im Yasuni-Amazonas-Gebiet hätten.

Ecuador hat bereits umgedacht, Österreich kann dies auch tun.

Mit herzlichen, umweltbewussten Grüßen

Wir danken allen Unterstützern aus ganzem Herzen!

Lisa Stern und Eric Spitzer-Marlyn freuten sich über zahlreiche interessierte Kinobesucher bei den Screenings in Horn, St. Pölten und bei der Schulkino-Vorführung in Wien. Ein besonderes Danke gilt allen, die unser Projekt auch finanziell unterstützt haben!

Yasuni – dos segundos de vida will be shown at the International Environmental Film Festival (FICMA) in Barcelona:

When: Sunday, June 5th at 9 p.m.
Where: Instituto Frances de Barcelona. C/ Moia , 8 -Barcelona.

More information is on the FICMA website.

Wiener Kinotermine:

Yasuni – two seconds of life ist aktuell bis 9.6. im Wiener Bellaria Kino zu sehen, und zwar täglich um 17:30.

Eine Schulvorstellung ist außerdem für 17.6. um 11:00 im Village Cinema geplant. Anmeldung und Infos hier.

Filmvortrag in Klagenfurt:

!!Achtung: Terminänderung!!

 

Ort: Lakesidepark B01 – Restaurant “Create”
Termin: 30. August 2011 um 19:30
Eintritt: 14,- inkl. 1 Essen und 1 Getränk
Veranstaltung findet ab 30 Teilnehmern statt!

Anmeldung: b.pollak@panoramatec.com

Bei Schönwetter Open AIR  – Großleinwand 6 Meter
Bei Schlechtwetter Indoor Lokal “Create”

Virtuelle Tour zum Veranstaltungsort:
http://www.panoramatec.com/de/lakeside.html

Ab 29. April läuft “YASUNI – TWO SECONDS OF LIFE” in Österreich in folgenden Kinos:

In Wien: Top Kino und Village Cinemas

In Linz: Moviemento

In Graz: Rechbauer Kino

Und bald im Cinema Paradiso in St. Pölten und im Volkskino Klagenfurt!

Wir freuen uns auf Ihr Feedback auf unserer Website oder auf Facebook und Twitter!

PRESSEINFORMATION:
Yasuni_Presseheft_dt
Pressefotos

We are very happy about the outcome of the crowdfunding and want to say THANK YOU! It was a very interesting experience for us and we are overwhelmed with the great help we got from so many people who were spreading our message. The positive feedback we received from so many of you who have seen the film and/or who know the Yasuni-ITT initiative kept us going – thank you so much!

Although the crowdfunding is over, we still welcome any support you can offer. We will inform you asap about how to donate to our project. And of course every spreading of the information is of invaluable help for us to get the film out into the world to a cinema near everyone of you.

And now it’s time to enjoy the beautiful impressions of the Yasuni rainforest – HAPPY EARTH DAY to all of you!

birds in Yasuni rainforest

sunset in the Yasuni rainforest

Yasuni rainforest

The crowdfunding campaign which we launched in order to raise enough money for the international distribution of “Yasuni – two seconds of life” is getting to its end this weekend. You have a last chance to choose your perks and contribute, so that we can bring this important film to worldwide cinemas. Please, support us and spread the word!

Thanks to everyone who has helped us so far!

And here you can go to the crowdfunding – it is on till Sunday April 17 at midnight, UTC/GMT -7 hours (US Pacific time zone).

Great news: Yasuni – two seconds of life will be released in Austria and Ecuador on April 29, 2011! We are very happy about this! In Quito, there will be a pre-release screening on April 26, more details will be online soon.

And because of the great interest in our documentary at the Environmental Film Festival in Washington DC, there will be a second screening on April 7! It takes place at the Ecuadorian Embassy in Washington, 2535 15th Street NW
Washington, DC 20009. To reserve your tickets, send an email to cultural@ecuador.org

To see all upcoming and past screenings, please go to our screenings section.

On Sunday march 13 we gathered with a very ecologically aware and interested audience at the Filmcasino in Vienna to celebrate the fundraising premiere of our documentary “Yasuni – two seconds of life”. At the beginning Christa Auderlitzky, the owner of filmdelights, presented the whole project including the current crowdfunding campaign. After the film screening the discussion panel gave an update on the current events and answered questions of the audience. Finally, the buffet was opened and the audience had the chance to contribute to our crowdfunding donations 🙂 Thank you all!

For photos go to Flickr!